Leitwort

Es kommt ein Schiff geladen.
Liebe Kolpingschwestern und -brüder, liebe Freunde,
der Sommer hat sein Erbe an Licht, Wärme und Sonne an den Herbst lautlos übergeben. Auf den Herbst folgt unmittelbar die Adventszeit.
Wir danken für die Ernte der menschlichen Arbeit. Ende des Jahres erwarten wir die Ankunft des Herrn unter uns.
Die Kinder der jungen Kolpingeltern haben beim Sommerfest die Schiffsmodelle für die Gerberbachregatta an der Kerwe fertiggestellt. Diese Schiffe stehen als Titelblatt dieses Kolpingsprogramms symbolisch für das Christus-Schiff.
Mit einem vollbeladenen Schiff hat der Heilige Nikolaus mit der Schiffladung die Hungersnot in der Stadt Myra abgewendet.
Es kommt zu uns ein Schiff mit Christus geladen, es ist mit der Liebe und Barmherzigkeit Gottes gefüllt. Das ist die Heilige Ladung zu Weihnachten. Sie soll unsere Not an Liebe, an Hoffnung und an Glauben sättigen.
Die Erwartungen für die kommende Zeit wurden vom Vorstand unserer Kolping-Familie an einem Seminar-Wochenende im September vorbereitet. Die Ehefrauen/Ehemänner der Vorstandsmitglieder wie auch die jungen Kinder waren auch gekommen und hatten ein eigenes Tagesprogramm. Es war eine echte Begegnung der Generationen, wie es sie in einer Familie gibt. Aktionen wie Nikolaus im Walde, Weihnachtsschuhkartons, Kolping-Gedenktag (8. Dezember), Projekte wie ein Brunnen in Afrika und Projekte von Jungen und Alten, und CdP-Themen wurden ausführlich beraten.
Am 16. September wurde das schiefe Steinkreuz an der Scheier geweiht. Die angebrachte Tafel wurde von vielen bereits begrüßt, da die Erklärung für die geneigte Form des Kreuzes jetzt abzulesen ist.
Der Vorstand und die geistliche Begleitung unserer Kolping-Familie wünschen allen eine reiche Erntezeit, eine besinnliche Adventszeit und fröhliche Weihnachtstage.
Treu Kolping
Diakon Pierre Gerodez, Präses
mit Carolin Schneegaß, Geistliche Begleitung

Das aktuelle Programm zum Download
Menü