Aktuelles

Sommerfest 2022

Wir feierten am Wochenende unser Sommerfest an der Scheier. Bei leckeren Grillgerichten und kühlen Gertränken konnten unsere vielen gutgelaunten Gäste einen lauschigen Sommerabend genießen. Die Band Brothers&Others sorgte mit ihren stimmungsvollen Liedern für beste musikalische Unterhaltung. Großes Lob! Jungs ihr wart Spitzenklasse. Der Sonntag startete dann mit einem Frühschoppen. Unsere Gruppe der jungen Familien trafen sich um für die traditionelle…
Weiterlesen

Ökumenischer Gottesdienst an der Kolpingscheier

Unter freiem Himmel, am schiefen Kreuz bei der Kolpingscheier feierten die beiden Weststadtgemeinden an Christi Himmelfahrt einen ökumenischen Gottesdienst. Pfarrerin Simone Britsch von der ev. Gemeinde in der Weststadt und Gemeindereferentin Michaela Mikula von der Gemeinde St. Marien waren sichtlich erfreut über die sehr zahlreich erschienenen Besucher. Der wunderschön gestaltete Gottesdienst wurde begleitet vom Posaunenchor und der Singgemeinde. Auch durfte…
Weiterlesen

Sport mit Spaß rund um das Schloss

Bei strahlendem Sonnenschein haben sich über 15 Vereine mit 22 Spielstationen eine Menge an Gaudi und Aktionen für die fast 1000 teilnehmenden Kinder einfallen lassen. Am Ende des absolvierten Parcours sicherten sich die Kinder ihre wohlverdiente Goldmedaille. Damit das leibliche Wohl nicht zu kurz kam, haben wir von der Kolpingsfamilie mit unserer Bewirtungsstation gesorgt. Erstmalig durften wir bei diesem großartigen…
Weiterlesen

Orte der Begegnungen

Jeweils zwei Meter zwanzig lang und schon bald voller Geschichten und Begegnungen sind die Bänke, die am Samstagvormittag von Vertretern der Kolpingsfamilie Weinheim und der evangelischen Gemeinde in der Weststadt eingeweiht wurden. Bereits 2020 war man sich im Vorstand der Kolpingsfamilie einig, anlässlich des 110-jährigen Jubiläums, einen Teil des Erlöses der vergangenen Fastnachtskampagne in die Anschaffung von Sitzbänken für Weinheim…
Weiterlesen

Päckchenaktion Ahrtal

Jeder von uns kann sich sicher noch an die Bilder von der Flutkatastrophe im Ahrtal erinnern, die 42.000 Menschen getroffen hat. 17.00 Betroffenen haben über Nacht ihr gesamtes Hab und Gut verloren und leben zum Teil immer noch in provisorischen Unterkünften, oft mit der Ungewissheit ob sie ihre Existenz in der alten Umgebung wieder aufbauen können. Als ein kleines Zeichen…
Weiterlesen
Menü